Boxen Düsseldorf

Boxen in Düsseldorf hält den Körper und den Geist fit.

Der Boxsport kräftigt die Muskeln, fördert die Ausdauer und die motorischen Fähigkeiten. Gleichzeitig nimmt er Einfluss auf den Geist, verbessert die Konzentration und stärkt das Gedächtnis.

Das Boxtraining in der Sportschule Asia findet am Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag statt. Unser Boxclub verfügt über einen Boxring und mehrere Boxsäcke. Der Boxtrainer Sergej Kuchmasov war ein erfolgreicher Boxer in der Sowjetunion. Er war unter anderem sowjetischer Meister und gibt jetzt als Trainer sein Wissen weiter. Dirk Hendriks, der Konditionstrainer, macht dienstags das Box – Ausdauertraining.

Das Training fängt normalerweise mit dem Seilspringen an, danach machen die Sportler Gymnastik. Darauf folgt das Schattenboxen und entweder das Partnertraining, oder das Gerätetraining am Sandsack, bzw. den Boxpratzen. Etwas fortgeschrittene Sportler machen dann auch Boxsparring.

Wir achten auf ein freundliches und kamaradschaftliches Klima, damit sich alle Boxsportler bei uns gut fühlen.

Boxen Düsseldorf

Dass Sport den Körper positiv verändert ist allgemein bekannt. Eine weitere positive Wirkung des Sports ist erst in den letzten Jahren gewürdigt worden. Sportliche Betätigung wirkt sich regulierend auf das Sozialverhalten aus. Vor allem Kampfsportarten machen die Ausübenden selbstbewusster und charakterfester.

Das gilt auch fürs Boxen.
Wenn Sie das Boxen  regelmäßig bei uns üben, werden Sie sich in kurzer Zeit körperlich gesünder, geistig regsamer und seelisch ausgeglichener fühlen. Boxen trainiert den Menschen ganzheitlich.

Sie können das Boxtraining als Freizeitgestaltung ausüben, es ist ein tolles Hobby und man wird sehr schnell fit und durchtrainiert. Sie bekommen eine sehr sportliche Figur und können sich vorzüglich selbstverteidigen. Natürlich können Sie den Boxsport als auch Wettkampfsport betreiben. Wir fahren regelmässig zu Boxwettkämpfen und unsere Sportler gewinnen zumeist ihre Kämpfe.

Boxen Düsseldorf für Frauen und Männer

Boxen in Düsseldorf wird individuell betreut

Das Klischee vom harten, riskanten Boxsport ist einer neuen Bewertung gewichen. Inzwischen ist diese Kampfsportart sogar in den Schulsport integriert worden. Beim Boxen in Düsseldorf besitzen Fairness und Disziplin Priorität.

Boxen vermittelt die Grundlagen eines Sports, der sich wie kaum ein anderer an strikten Regeln orientiert. Mit Sergej Kuchmasov und Dirk Hendriks stehen den Trainierenden beim Boxen zwei professionelle Trainer zur Seite, die ihre Übungen und Fortschritte individuell überwachen.

Systematisch werden Ausdauer, Kraft und Reaktionsschnelligkeit aufgebaut.

Sie werden beim Boxen mit allen klassischen Boxtechniken vertraut gemacht. In akribisch kontrollierten Partnerübungen setzen Sie das Gelernte um. Boxen in Düsseldorf ist einer der effizientesten Wege, in kurzer Zeit fitter, wacher und ausgeglichener zu werden.

Boxen in Düsseldorf

Mit Boxen in Düsseldorf Stress und Aggressionen abbauen

Bereits in den 90er Jahren konnten Studien unter Jugendlichen belegen, dass Ausübende des Boxsports durch das Training selbstbewusster, entspannter und konzentrierter werden. Das Boxetraining in Düsseldorf hilft, Aggressionen abzubauen. Boxer stehen Stresssituationen gelassener gegenüber. Sie können ihre Impulse besser kontrollieren.

Das Bewusstsein, sich nach allen Regeln der Kunst verteidigen zu können, verleiht ihnen innere Stärke.

Auch die dem Boxsport nachgesagte hohe Verletzungsgefährdung konnte durch Studien widerlegt werden. Boxen lehrt die Teilnehmer Fairness, Respekt vor dem Gegner und die disziplinierte Einhaltung der Regeln. Die heutige Welt ist stressig und hektisch. Das Boxtraining in der Sportschule Asia lässt Sie den Alltag vergessen, Sie werden entstresst und gehen dann nach dem Boxtraining ausgegliechen nach Hause.

Boxkampf in Düsseldorf

Welche Ausrüstung braucht man für das Boxtraining in unserem Boxclub?

Wenn Sie zum Probetraining kommen, dann bringen Sie lockere Sportkleidung mit. Die Boxhandschuhe werden wir Ihnen leihen. Danach werden Sie eigene Boxausrüstung haben wollen. Sie brauchen ein Springseil, Boxhandschuhe, Boxbandagen und einen Mundschutz. Die Größe der Boxhandschuhe  hängt von der Gewichtsklasse ab. Je mehr ein Boxer wiegt, desdo schwerer sind die Handschuhe. Boxer unter 60 kg sollten 10 oder 12 Unzen schwere Boxhandschuhe tragen. Von 60 bis 70 kg 12 bis 14 Unzen und über 70 kg, 14 oder 16 Unzen Boxhandschuhe. Sportler ab 90 kg sollten dann 16 oder 18 Unzen für das Boxtraining mit dem Partner anziehen. Wir empfehlen die Boxhandschuhe der Marken Paffen, Adidas, Everlast, Twins, Everlast, Benlee, RDX, Cleto Reyes.

Boxtraining für Frauen

Boxen in Düsseldorf verbindet die Disziplinen

Mit dem Olympiasieger Henry Maske begann eine Neubeurteilung des Boxsport weg vom Stigma der Brutalität und Aggressionsförderung.

Mittlerweile interessieren sich sogar die Kultusministerien für diese Kampfkunst (Stichwort „Boxe Éducative“). Boxen in Düsseldorf bietet Ihnen ausgearbeitete und alle Aspekte des Sports umfassende Trainingseinheiten.

Boxentraining auch am Wochenende für Sie da, damit Sie Ihre Kenntnisse entspannt vertiefen können.

Und Boxen in Düsseldorf schaut über den Tellerrand: Bei uns buchen Sie für einen geringen Aufpreis eine Flatrate, mit der Sie auch alle anderen Disziplinen der Sportschule Asia kennenlernen können.

Denn ob Boxen, Kickboxen, Taekwondo oder Muay Thai – immer geht es um die perfekte Körper- und Geistesbeherrschung.

Boxen ist der Königsweg dazu.

Sportschule Asia, Wallstr. 1, 40878 Ratingen

Tel.: 02102-26916, E-mail: sienczak@aol.com

Beitragskosten: 40 € monatlich

Training: Dienstag, Donnerstag 18.00 – 19.15 Uhr, Samstag 13.30 -14.45 Uhr, Sonntag 13.30 – 14.45

Boxen Düsseldorf